Flexslider

23.07.2020

Einzug in das Schneckenhaus

Es ist wunderbar,
sich gelegentlich
in sein Schneckenhaus
zurück zu ziehen.

Ganz bei sich sein.
Stille genießen.
Nicht denken.
Nicht handeln.
Nur da sein.
In der Ruhe liegt die Kraft.
Wie wahr! 

"In der Stille angekommen,
werd´ ich ruhig zum Gebet.
Große Worte sind nicht nötig,
denn Gott weiß ja,
wie's mir geht.
Danken und loben, bitten und flehn,
Zeit mit Gott verbringen.
Die Welt mit offnen Augen sehn.
Reden, hören, fragen, verstehn.
Zeit mit Gott verbringen.
Die Welt mit seinen Augen sehn."

Mit diesem Schneckenhaus vom Piesberg wünschen Ihnen einen gesegneten Freitag!